2-TÄGIGER WORKSHOP UND MASTERCLASS HAMBURG am 8. & 9. Juli 2019

2-TÄGIGER WORKSHOP UND MASTERCLASS HAMBURG

Aktive Teilnehmer: maximal 18
Passive Teilnahme möglich (limitierte Kapazität)

Ablauf:

Sonntag 7. Juli 2019
Einzelgesangsunterricht bei Edward Hoepelman, Ingrid Zeegers und Katrien Verheijden
Wir empfehlen, insgesamt zwei oder drei Einzelcoachings zu buchen, um den vollen Nutzen aus dem Workshop zu ziehen.
Montag 8. Juli 2019 
9.30 – 10.00 UhrAnkunft und Anmeldung
10:00 – 11:00 UhrEinführung: A Way Of Singing und technische Übungen mit
Edward Hoepelman
11:00 – 12:30 UhrGesangstechnische Workshops in zwei
rotierende Gruppen bei Ingrid Zeegers und Katrien Verheijden.
12:30 – 13:30 Uhr Pause
13:30 – 15:00 UhrGesangtechnische Workshops mit Repertoire in zwei Gruppen
Erste Gruppe: Edward Hoepelman + Pianist
Zweite Gruppe: Katrien Verheijden, Ingrid Zeegers und pianist
15:00 – 15:30 Uhr Pause
15:30 – 17:00 Uhr Gesangtechnische Workshops mit Repertoire in zwei Gruppen
17:00 – 17:30 UhrFragerunde mit Edward Hoepelman, Katrien Verheijden, Ivar Costenoble und Ingrid Zeegers
17:30 – 19:00 Uhr Pause
19:00 – 22:00 Uhr Masterclass Edward Hoepelman + Pianist
9 Teilnehmer
Dienstag 9. Juli 2019 
9.30 – 10.00 UhrAnkunft
10:00 – 11:00 UhrEinführung: A Way Of Singing und technische Übungen mit
Edward Hoepelman
11:00 – 12:30 UhrGesangstechnische Workshops in zwei rotierende Gruppen bei Ingrid Zeegers und Katrien Verheijden.
12:30 – 13:30 Uhr Pause
13:30 – 15:00 UhrGesangtechnische Workshops mit Repertoire in zwei Gruppen
Erste Gruppe: Edward Hoepelman + Pianist
Zweite Gruppe: Katrien Verheijden, Ingrid Zeegers und pianist
15:00 – 15:30 Uhr Pause
15:30 – 17:00 Uhr Gesangtechnische Workshops mit Repertoire in zwei Gruppen.
17:00 – 17:30 UhrFragerunde mit Edward Hoepelman, Katrien Verheijden und Ingrid Zeegers
17:30 – 19:00 Uhr Pause
19:00 – 22:00 Uhr Masterclass Edward Hoepelman + Pianist
9 Teilnehmer
Mittwoch 10. Juli 2019
Einzelgesangsunterricht bei Edward Hoepelman, Ingrid Zeegers und Katrien Verheijden
Wir empfehlen, insgesamt zwei oder drei Einzelcoachings zu buchen, um den vollen Nutzen aus dem Workshop zu ziehen.

Das Programm setzt sich aus maximal 18 Teilnehmern zusammen. Der Zeitplan kann sich ändern und an die Anzahl der Teilnehmer angepasst werden. Das Programm wird 2 Wochen vor Kursbeginn abhängig von der Gesamtteilnehmerzahl endgültig festgelegt.

Bewerbung und Anmeldung:
Für die Bewerbung als aktiver Teilnehmer am Workshop übersenden Sie uns bitte ihren CV/künstlerischen Lebenslauf sowie ein kurzes Bewerbungsschreiben, in dem Sie uns die Motivation für Ihre Bewerbung beschreiben. Geben Sie bitte außerdem die Songs, an denen Sie arbeiten möchten, an (ein Uptempo und eine Ballade). Bringen Sie bitte eine Liste Ihrer üblichen Auditionsongs mit (maximal acht Titel), und nehmen Sie die Noten von fünf bis sechs dieser Songs zum Workshop mit. Im Verlauf des Kurses werden wir Sie auch hinsichtlich Auditionsongs beraten, die zu Ihrer Stimme und Persönlichkeit passen.

Um sich anzumelden schicken Sie uns bitte eine email. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören. Vergessen Sie nicht Ihr Motivationsschreiben  und Ihren CV mit zu schicken.
Unsere E-Mail-Adresse: info@edwardhoepelman.com
Wir freuen uns auf Hamburg.

Kosten:
Für den Workshop (8. und 9.07.2019):
aktive Teilnehmer: 280 Euro
passive Teilnehmer/Zuhörer: 200 Euro

Einzelgesangsunterricht am 7. bzw. 10.07.2019
Hinweis: Anfragen für individuellen Gesangsunterricht in Kombination mit dem 2-tägigen Workshop und der Masterclass haben Vorrang vor den Anfragen für individuellen Gesangsunterricht.

Katrien Verheijden, Ingrid Zeegers, Ivar Costenoble:
45 Minuten – 60 Euro
60 Minuten – 80 Euro

Edward Hoepelman:
45 minuten – 80 Euro
60 Minuten – 100 Euro

Zulassungsvoraussetzungen:
Die aktive Teilnahme am Workshop ist professionellen Sängern vorbehalten. Zur passiven Teilnahme sind Studenten, Gesangspädagogen sowie alle weiteren Interessierten herzlich eingeladen.

Für den Einzelgesangsunterricht dürfen sich alle Interessierten bewerben – wir werden die Entscheidung zur Zulassung anhand von Motivationsschreiben und CV/Lebenslauf treffen.